Kategorien
Allgemein

Welcher Gaming-PC für League of Legends?

Welcher Gaming-PC für League of Legends?

Bildquelle: Riot Games

 

Herzlich Willkommen zu diesem neuen Ratgeber-Beitrag. Welcher Gaming-PC eignet sich gut für League of Legends? Darum soll es in diesem Beitrag gehen. Grundsätzlich ist der Vorteil von diesem Spiel, dass es keine hohen technischen Anforderungen benötigt. Mit den meisten Laptops und Rechnern, die du ohnehin schon verwendest, kannst du das Spiel spielen. Zumindest mit den Basisanforderungen. Wenn du höhere Grafik oder schnellere Leistung haben möchtest, dann kann auch ein teurer Gaming-PC durchaus sinnvoll sein.

 

 

Aber grundsätzlich gibt es sehr viele Optionen, was den richtigen Zocker-PC oder Laptop für League of Legends anbetrifft. Da ist die Auswahl an sich wirklich sehr groß. Gehen wir einfach einige Optionen durch.Wir können ja mal ein paar verschiedene Preisklassen besprechen. Circa 500 €, 1000 € und 1500 € werden hier naheliegend sein. Hierbei hast du verschiedene Optionen für Gaming-PCs und Gaming Laptops. Einige Empfehlungen binden wir auch in diesem Beitrag ein. Es gibt verschiedene Marken die Sinn machen wie Megaport, Razor, Medion, HP und so weiter und sofort. Die Auswahl ist wirklich riesig.

 

 

Auch die MSI Gaming Laptops und Rechner erfreuen sich zum Beispiel einer hohen Beliebtheit. Grundsätzlich musst du dir die Frage stellen, ob du das Spiel auch aufzeichnen oder streamen möchtest. Viele League of Legends Spieler wollen ihre Highlights auf YouTube Twitch und Co. teilen. Vielleicht sogar auf TikTok, warum auch nicht. Dann stellt sich natürlich die Frage, wie viel du dann für deinen Gaming Laptop beziehungsweise PC in die Hand nehmen willst oder musst. Und das hängt sehr stark davon ab, ob du Let’s plays machen willst, streamen willst und so weiter und sofort. Rendern ist auf jeden Fall ziemlich viel Arbeit. Rendern ist das Herstellen von Videos, also die Kombination von Audio- und Video-Material.

 

Welcher Zocker-PC ist gut für LoL geeignet?

 

Dann entsteht insgesamt betrachtet ein Video, welches du meistens als MP4 beispielsweise abspeicherst und dann später zum Beispiel auf YouTube hochlädst. Sei aber vorsichtig falls du Musik verwändest, das könnte urheberrechtliche Probleme mit sich bringen. Keine Rechtsberatung an dieser Stelle, doch grundsätzlich ist Vorsicht geboten. Wenn du gerne streamen möchtest und regelmäßig auch YouTube-Videos erstellen möchtest, würden wir dir einen eher etwas teuren Gaming-PC empfehlen. Gerade die Gaming-PCs sind aber auch meistens leistungsstärker als die Laptops. Also so circa 1000-1500 € solltest du dann schon für den Gaming-Rechner ausgeben.

 

 

Wenn du ihn selbst zusammenbaust, könntest du auch günstiger bei weg kommen. Ansonsten ist es gar nicht mal so wichtig, was für einen Gaming Laptop oder Gaming Rechner du fürs League of Legends spielen benutzt. Dieses Spiel hat wahrlich keine hohen technischen Anforderungen. Genau deswegen ist das Spiel ja so beliebt. Grundsätzlich erfreut sich League of Legends einer riesigen Beliebtheit. Und das liegt daran, dass es keine hohen Systemanforderungen benötigt. Mit nahezu jedem Laptop und Gaming PC kann man es einfach so zocken.

 

Die Frage ist jedoch, in welcher Auflösung möchtest du es zocken. Wir würden dir einen Gaming PC im Preisbereich von 1000 bis vielleicht 1500 € empfehlen, vor allem wenn du auch YouTube Videos machen möchtest. Dann gibt es noch die gute alte Frage Gaming Laptop oder Gaming PC, diese werden wir in einem extra Beitrag thematisieren. Grundsätzlich hast du da einfach sehr viele Optionen. Unsere Faustregel zur Zeit: Wenn du circa 1000-1500 € alleine für den Gaming Rechner ausgibst dann hast du schon in der Regel ein hochwertiges Exemplar am Start. Damit wirst du schon einiges reißen können. Grundsätzlich hängt es halt auch davon ab was für Grafik-Qualität du erwartest.

 

Wichtiger Unterschied: Nur Spielen oder auch Streamen und Videos erstellen?

 

Da gibt es auch einen sehr hohen Spielraum. Aber die meisten Leute spielen League of Legends nicht wegen der Grafik. Bei diesem Spiel geht es eher um Strategie als um Grafik. Klar möchtest du deine schönen Skins auch in hochauflösender Grafik sehen ganz klar. Allerdings kannst du das auch mit einem 1000-1500 € Rechner sehr gut machen. Welcher Gaming Laptop oder Gaming PC für League of Legends? In der Tat eine spannende Frage. Dafür haben wir hier ein Ratgeber veröffentlicht.

 

Der hilft ihr bei deiner Auswahl hoffentlich weiter. Wir haben hier einige Modelle empfohlen, die für dich vielleicht interessant sein könnten. Für den kleineren Preisbereich, mittleren Preisbereich und den hören Preisbereich. Vielleicht kommst du auf deine Kosten das würde uns auf jeden Fall sehr sehr freuen. Welcher Gaming Laptop oder Gaming PC für League of Legends, darum ging es in diesem Beitrag. Wir hoffen auf jeden Fall sehr, dass wir dir weiterhelfen konnten und du eine Auswahl finden konntest. Das Game macht uns selbst auch nach wie vor sehr viel Spaß, deswegen wünschen wir dir viel Erfolg beim Zocken! Hol‘ dir die Freelo mein Freund.

 

League of Legends Themen

 

Kopfschmerzen nach League of Legends?

Wie besser werden in League of Legends?

Welcher Gaming PC für League of Legends?

Wie komme ich aus Bronze?