Kategorien
Allgemein

Symbole in Video Games

Herz Hand Horizont Symbole in Videospielen

 

Allgemein sind bei Computerspielen Symbole eingesetzt. Diese spielen eine große Rolle bei Spielen. Diese Symbole werden auch Icons für das User Interface genannt. Ein Icon stellt dabei immer ein grafisches Sinnbild darf für Aktionen und Objekte auf dem Bildschirm.

 

 

Oft verwendete Symbole

 

Oft genutzte Symbole sind beispielsweise das Herz, ein Finger, ein Stern, das Sonne- und Mond-Symbol oder es gibt diverse Symbole, wie ein Herz, einen Finger, Sonne- und Mond-Symbole oder auch der goldene Becher, die Münze, die Brust und mehr. Der Icon in der Benutzeroberfläche vermittelt zum einen Markenpersönlichkeit durch den Stil und die Farbe und zum anderen sind Icons auf der grafischen Benutzeroberfläche immer für eine Bedeutung zuständig. Icons sind dabei eine visuelle Darstellung eines speziellen Objektes, einer Idee oder einer Aktion.

 

 

Beispiel: Dabei steht das Mond Symbol in der Regel für die jeweilige Mondphase oder die Tageszeit. Falls ein Icon beim Nutzer nicht sofort klar ist, wird es zum überflüssigen Schmuckobjekt, das die Arbeit bzw. das Spiel auch stören kann. Doch das Mond-Symbol ist eindeutig und zeigt dem User klar, welche Mondphase gemeint ist oder dass es sich um die Nacht handelt.

 

 

Piktogramme sind dabei abstrahierte Grafiken – teilweise kombiniert mit Buchstaben. Sie bedürfen keiner Sprache und haben so den Vorteil, auch international verstanden werden zu können. Diese Darstellungen unterliegen jedoch oftmals kulturellen Bedeutungen und sind nicht immer von selbsterklärend. Das Icon hingegen ist ein grafisches Symbol für Aktionen und Objekte auf dem Screen. Gemäß der Vorschrift ISO 9241-210, ist es wichtig, dass die Bedienung damit flexible und einfache Dialogwege als Ziel hat und die Anwendungen steuerbarer machen.

 

Vorzüge von guten Symbolen in Video Games (Icons)

 

Die Vorteile der guten Symbole in Video Games liegen auf der Hand: Die Wiedererkennung ist besser und schneller und es besteht eine Sprachunabhängigkeit. Auf der Bedienoberfläche ist außerdem ein geringer Platzbedarf nötig und alle Produkte, Spiele und Anweisungen werden so besser verstanden. Es können mit den Icons intuitive Interaktionen passieren und auf alle Informationen kann besser zugegriffen werden. Was bedeutet eigentlich Inting in League of Legends?

 

Unterstützung bei der Steuerung

 

Durch die Symbole in Video Games wird der User bei der Steuerung der Website oder Software unterstützt. Oftmals könnten beispielsweise viele kleine Bilder bei einer Navigation verwirren oder eine Aussage der Symbole ist nicht eindeutig. Allerdings wird hier nicht ausschließlich mit Symbolen gearbeitet. Auch Texteinträge haben hier ihre Berechtigung. Die Kombination von Text und Icon ist die bedienerfreundlichste und auch zuverlässigste Art und Weise einer Softwarenavigation

 

 

Auch William Hortoh hat in seinem Buch „Das Icon Buch“ bekräftigt, dass der User Freude hat an den hilfreichen und cleveren Bildern. Durch die Größe eigenen sich Icons auch für eine Bedienung des User Interfaces. Damit kann man Informationen platzsparend verpacken, darstellen und sie sind kompakt. Ein gut gestalteter Icon wird von jedem Nutzenden schnell akzeptiert und verstanden. Die Sprachunabhängigkeit lässt eine Übersetzung wegfallen und der Aufwand, das Produkt mehrsprachig zu gestalten, fällt weg. Außerdem fördern die einheitlich gestalteten Symbole, wie beispielsweise der Mond, die Ästhetik. Das User Interface wird dadurch attraktiv. Vorsicht! Manchmal machen die Spiele so viel Spaß, dass selbst Kinder süchtig nach ihnen werden.

 

Fazit:

 

Mit Symbolen in Video Games wird jedes Spiel einfacher, internationaler, optimaler und verständlicher.