süßer Fox schläft gemütlich Schlafprobleme als Gamer So besser einschlafen können!

Schlafprobleme als Gamer? So besser einschlafen können!

In diesem Artikel geht es darum, warum manche Spieler durch das Spielen den Schlaf verlieren, die Symptome von Schlafentzug und Tipps, wie Sie Ihren Schlafplan korrigieren können, wenn nächtliches Spielen Ihr Leben beeinträchtigt.

Es ist möglich, Ihren Schlafplan zu korrigieren, selbst wenn er die Tiefen des Degens erreicht hat. Schon bald wachen Sie ausgeruht und motiviert für den Tag auf.

 

 

Manchmal bin ich um 3 Uhr morgens ins Bett gegangen, weil ich versuche, ein Level zu beenden. Ich möchte nur zum Ende kommen, bevor ich aufhöre, aber es kann immer weiter gehen – wenn ich früh aufstehen muss, kann ich nicht.

Kommt Ihnen das bekannt vor? Wird Ihnen oder einem geliebten Menschen nachts durch das Spielen der Schlaf entzogen? Wenn es zu einem negativen Kreislauf geworden ist und Sie nicht wissen, wohin Sie sich wenden sollen, können wir Ihnen helfen.

 

 

Symptome von Schlafentzug

 

Ungesunde Schlafgewohnheiten können einen tiefgreifenden Einfluss auf die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden im Alltag und möglicherweise langfristig haben. Sie können zu folgenden körperlichen und seelischen Gesundheitsproblemen führen:

 

  • Fettleibigkeit
  • Ermüdung
  • Hoher Blutdruck
  • Depression
  • Typ 2 Diabetes
  • Schlechte Schul- oder Arbeitsleistungen
  • Niedrigere Lebenserwartung
  • Angst
  • Herzkrankheit
  • Wenig Konzentration
  • Reizbarkeit und Wut

Schlafentzug ist nicht die einzige negative Folge von exzessivem Spielen. Wenn Sie sich Sorgen um Ihr Spielverhalten – oder die Spielgewohnheiten einer geliebten Person – versuchen Sie herauszufinden, ob Sie oder sie die Kriterien für Spielsucht erfüllen.

 

Warum leiden manche Gamer unter Schlafentzug?

 

Spieler mit Freunden in verschiedenen Zeitzonen können es rechtfertigen, zu unregelmäßigen Zeiten zu spielen, um mit ihnen Kontakte zu knüpfen, oder in einem E-Sport-Team zu sein und zu bestimmten Zeiten zu üben. Sie fühlen sich möglicherweise auch gezwungen, nur noch ein Spiel zu spielen, um ein Leistungsniveau zu erreichen oder mit einem Sieg zu enden.

 

 

Einige Gamer spielen bis spät in die Nacht Videospiele und bekommen möglicherweise weniger Schlaf als nötig. Sie können ihre Schlafenszeit verschieben, um weiterzuspielen, mitten in der Nacht aufwachen, während ihre Eltern schlafen im Fall von jungen Spielern, oder vor der Schule oder Arbeit früh aufstehen, um zu spielen. Wie lade ich die Apple Watch ohne Ladegerät auf?

 

 

Die mentale Stimulation von Videospielen und das blaue Licht von Bildschirmen können das Schlafmuster und die Produktion von Melatonin dem Schlafhormon stören, sodass sich Gamer vor dem Schlafengehen nicht schläfrig fühlen. Je später sie jedoch spielen, desto später wachen sie auf, was sich auf die Schule oder die Arbeit auswirken kann.

 

 

Bevor sie es wissen, sind Stunden vergangen und es ist mitten in der Nacht – insbesondere Menschen mit ADHS und Problemen mit exekutiven Funktionen können die Zeit möglicherweise nicht gut verfolgen. Es kann zu Schlafentzug und einem degenen Schlafrhythmus führen, was einen großen Einfluss auf alle Aspekte ihrer Gesundheit und ihres Wohlbefindens haben kann.

 

Entfernen Sie alle Geräte aus den Schlafzimmern

 

Die ganze Familie kann dies eine Woche lang als Experiment ausprobieren. Geräte, die mit dem Internet verbunden sind, aus den Schlafzimmern fernzuhalten, erhöht auch die Online-Sicherheit von Kindern und die elterliche Kontrolle über Inhalte. Das Entfernen aller Bildschirme Fernseher, Tablets, Smartphones, Computer aus den Schlafzimmern wird den Schlaf erheblich verbessern, da sie das Gehirn für mehrere Stunden stimulieren können. Der Unterschied zwischen Gaming- und Bürostühlen erklärt

 

Überspringen Sie tagsüber Nickerchen

 

Wenn Sie oder ein geliebter Mensch lange aufbleiben, um zu spielen, kann es verlockend sein, tagsüber ein Nickerchen zu machen. Wenn Sie versuchen, gesunde Schlafgewohnheiten aufzubauen, ist dies der falsche Ansatz. Wenn Sie die empfohlene Anzahl von Stunden Schlaf pro Nacht erreichen und Prävention sollte es nicht nötig sein, tagsüber ein Nickerchen zu machen. Ein Nickerchen am Tag kann Benommenheit verursachen und das Einschlafen in der Nacht erschweren.

 

Vermeiden Sie nächtlichen Koffein- und Alkoholkonsum

 

Das Trinken von Alkohol vor dem Schlafengehen kann auch zu Schlafstörungen führen und Sie am nächsten Tag müde machen unabhängig davon, wie viele Stunden Sie geschlafen haben, da es Sie daran hindert, die REM-Schlafphase Rapid Eye Movement zu erreichen. Vermeiden Sie es, beim Spielen am Abend koffeinhaltige Getränke oder Alkohol zu trinken. Als Stimulans kann es bis zu 12 Stunden dauern, bis Koffein nachlässt, also versuchen Sie, den Koffeinkonsum auf den Morgen zu beschränken.

 

Legen Sie einen Schlafplan fest

 

Wählen Sie eine feste Schlafens- und Weckzeit und halten Sie sich jeden Tag daran. Mit der Zeit werden Sie die beste Schlafenszeit kennen; Sie werden bereit sein, ins Bett zu gehen, eine ununterbrochene Nachtruhe zu haben und erfrischt aufzuwachen. Durch die Einhaltung eines regelmäßigen Zeitplans entwickelt Ihre innere Uhr eine neue Routine und gesündere Schlafgewohnheiten. 10 Tolle Tipps für Mac Einsteiger!

 

Früh essen

 

Versuchen Sie, Ihr Abendessen mindestens zwei bis drei Stunden vor dem Schlafengehen zu sich zu nehmen und achten Sie darauf, was Sie essen – Lebensmittel mit hohem Fettgehalt können Ihren Schlaf stören, da die Verdauung länger dauern kann. Neben der Festlegung regelmäßiger Schlafens- und Aufstehzeiten bringt das Essen jeden Tag ungefähr zur gleichen Zeit deinen Körper in eine regelmäßige Routine.

 

Schaffen Sie eine entspannende Schlafumgebung

 

Gestalten Sie Ihr Schlafzimmer für einen erholsamen Schlaf. Wenn Sie in einer lauten Gegend wohnen, kann Ihnen weißes Rauschen helfen, einzuschlafen Ventilator, Klimaanlage, Gerät mit weißem Rauschen oder sich Ohrstöpsel besorgen. Schalten Sie Geräte mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen aus und bewahren Sie sie außerhalb des Schlafzimmers auf. Stellen Sie sicher, dass die Raumtemperatur genau richtig ist – nicht zu heiß und nicht zu kalt – und Sie eine bequeme Matratze zum Schlafen haben. PC Sicherheit: Tipps für einen sicheren Umgang

 

Treiben Sie täglich Sport

 

Laut Experten kann mäßiges bis intensives Training die Einschlafzeit verkürzen, Schlafstörungen in der Nacht vermindern und dazu beitragen, die Tagesmüdigkeit zu lindern. Sport am Abend kann den Körper jedoch überreizen, also vermeide es, ein bis zwei Stunden vor dem Schlafengehen zu trainieren. Regelmäßige tägliche Bewegung ist eine gute Möglichkeit, Ihre Schlafqualität und die allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu verbessern. Wie man sich den idealen Gaming PC zusammenstellt

 

Etablieren Sie eine beruhigende Schlafenszeit-Routine

 

Das Erstellen einer entspannenden Schlafenszeit-Routine kann Ihnen helfen, sich nach einem Spielabend zu entspannen:

 

  • Befolgen Sie die gleichen Hygienegewohnheiten – nehmen Sie ein Bad oder eine Dusche, putzen Sie Ihre Zähne
  • Schreibe deine Gedanken in ein Tagebuch
  • Ein Buch lesen
  • Konzentrieren Sie sich auf beruhigende Aktivitäten wie tiefes Atmen, Yoga oder Meditation
  • Hören Sie entspannende Musik