Mann hat Geldbündel in der Hand Wie kann man als Gamer Geld verdienen

Wie kann man als Gamer Geld verdienen?

Haben Sie darüber nachgedacht, Ihre Spielgewohnheiten zu monetarisieren? Es ist eine der neuesten Möglichkeiten, online Geld zu verdienen, und im Gegensatz zu anderen Nebenbeschäftigungen und Nebenjobs kann es jede Menge Spaß machen. Spielen Sie gerne Videospiele? Macht es Ihnen Spaß, Geld zu verdienen?

 

Shortcode-ID:gBEQhCTMYXA

 

Spiele Videospiele, poste sie in sozialen Medien und werde bezahlt. Ziemlich toll, oder? Wenn Sie bereits spielen, warum bringen Sie es nicht auf die nächste Stufe, machen Ihren Spaß zu Geld und helfen dabei, Ihr Bankkonto aufzufüllen? Hier sind mehrere Möglichkeiten, wie Sie gleichzeitig verdienen und spielen können. Welcher Gamer Name passt zu mir?

 

Shortcode-ID:43CC_BKmnqc

 

Ungeachtet dessen, was Ihr Englischlehrer in der 8. Klasse Ihnen vielleicht gesagt hat, können Sie mit Videospielen zusätzliches Geld verdienen. Viele Menschen verwandeln ihre Liebe zu Grand Theft Auto, Pokémon und Handyspielen in ein Teilzeit- oder sogar Vollzeiteinkommen, indem sie einfach Videospiele spielen können.

 

 

Wie viel Geld können Sie mit Videospielen verdienen?

 

Berichten zufolge können Spieler zwischen 20 und 200 Euro pro Stunde für das Spielen von Spielen verdienen, aber es gibt keine Möglichkeit, einen Durchschnitt zu ermitteln. Diese Einnahmen können jedoch durch die Teilnahme an Aktivitäten wie Spielturnieren erhöht werden, die oft Geldpreise und andere Anreize bieten.

 

Shortcode-ID:PiKv332LPe4

 

Spielturniere können Tausende pro Turnier auszahlen. Der Geldbetrag, den Sie mit Videospielen verdienen können, hängt stark von der Art der Spiele ab, die Sie spielen, den von Ihnen erstellten Inhalten, den von Ihnen verwendeten Plattformen und der Zeit, die Sie investieren. Gaming Tisch reinigen: Setup sauber halten!

 

Wie viel kann man mit Videospielen verdienen?

 

Sie können durch Live-Streaming ein paar Euro oder weniger verdienen oder als eSport-Profi Tausende verdienen. Dies ist eine florierende Milliarden-Euro-Industrie, aber die Bezahlung variiert von Job zu Job.

 

Journalist für Videospiele

 

Zu den bestverdienenden Journalisten zählen die frühere Moderatorin von IGN Entertainment, Naomi Kyle, und der Videospielreporter von Bloomberg News, Jason Schreier. Ein Journalist, der Spiele rezensiert, kann im Durchschnitt zwischen 24 und 60 Euro pro Stunde verdienen oder sogar mehr, je nach Ihrer Erfahrung.

 

Durchschnittlicher Streamer

 

Um als Twitch-Streamer über 100 Euro zu verdienen, müssten Sie also über 40 Abonnenten haben. Dienste wie Twitch nehmen 50 % Ihrer Einnahmen ein, z. B. durch Abonnements, die bei 4,99 Euro pro Abo beginnen.

 

eSports-Star

 

Am oberen Ende hat ein eSports-Profi wie Johan „N0tail“ Sundstein ein Nettovermögen von 6,9 Millionen Euro durch das Spielen und Gewinnen von Dota 2-Turnieren.

 

Videospiel-Coaching

 

Sie können andere Spieler durch Tutorials, exemplarische Vorgehensweisen zur gemeinsamen Bildschirmnutzung und Gruppenkurse unterweisen. Wäre es nicht cool, dafür bezahlt zu werden, deine Tipps, Tricks und Ratschläge zu teilen? Gaming Laptop oder Konsole? Jetzt entscheiden!

Auf Plattformen wie Gamer Sensei können Sie Ihre eigenen Preise normalerweise 30 Euro/Stunde und mehr und Verfügbarkeit festlegen. Aber nicht alle Trainer, die sich bewerben, werden angenommen. Während dies die Qualität auf der Plattform hoch hält, kann es entmutigend sein, wenn Sie gerade erst anfangen.

Videospiel-Coaching ist eine großartige Option, wenn Sie ein tiefes Verständnis und eine Leidenschaft für bestimmte Spiele haben.

Versetzen Sie sich bei der Erstellung Ihres Profils in die Lage Ihres potenziellen Kunden. Warum sollten sie dich einstellen? Welche Videospiel-Anmeldeinformationen haben Sie?

Ihre Preise variieren je nach Ihrer Erfahrung, der Beliebtheit des Spiels und der Konkurrenz.

Die meisten Videospieltrainer berechnen stundenweise – normalerweise im Bereich von 20 bis 200 Euro pro Stunde. Mit Gruppenkursen können Sie jedoch noch mehr verdienen.

Eine Alternative wäre, einige Coaching-Auftritte auf Fiverr für Ihre Lieblingsspiele einzurichten oder zu versuchen, Kunden vor Ort zu finden.

 

Preisgeld

 

Wenn ein eSports-Spieler oder eine Organisation bei einem bestimmten Turnier nicht gut abschneidet, kann es schließlich passieren, dass sie durch die Teilnahme Geld verlieren. Die meisten großen Turniere sowie viele kleinere erfordern, dass die Teilnehmer zu einem physischen Veranstaltungsort reisen, der möglicherweise in einiger Entfernung vom Standort des Teams oder der Teilnehmer liegt.

Während Preispools seit den frühen 80er Jahren im kompetitiven Glücksspiel existieren, hat ihre Bedeutung im modernen kompetitiven Glücksspiel angesichts der Bedenken hinsichtlich der Realisierbarkeit eines solchen Mechanismus ziemlich steil abgenommen, da immer mehr Investoren in der Welt auf längerfristige und stabilere Systeme drängen Vehikel, um Renditen für ihre Investitionen zu erwirtschaften.

Diese Denkweise begann sich 2010 zu ändern. Als immer mehr Geld in die kompetitive Gaming-Szene floss, begannen sich professionelle Teams zu bilden. Sie hatten die Instabilität satt, mit der sie oft als kleinere professionelle Spieler konfrontiert waren, und begannen, Möglichkeiten zu suchen, die mehr Sicherheit und weniger Abhängigkeit von Preisgeldern boten, etwas, das Verträge mit professionellen Teams letztendlich in Form von Gehältern bieten würden. Augenschmerzen beim Zocken? Rote / trockene Augen Gamer?

Preisgeld ist die älteste und einfachste Form, als professioneller Spieler Geld zu verdienen. Wenn ein Spieler in einem Turnier hoch genug platziert, erhält er einen Teil des Preispools des Turniers – ähnlich wie bei herkömmlichen Sportarten wie Golf oder Tennis. Preispools sind in Einzelspieler-orientierten Titeln tendenziell häufiger anzutreffen, Teamwettbewerbe in großen Turnieren wie The International von Dota 2 teilen sich Preispools jedoch häufig mit den Spielern, die im Namen der Organisation angetreten sind.

Bis in die frühen 2010er-Jahre war es üblich, dass E-Sport-Profis unter der Woche einem Vollzeitjob nachgingen, während sie an den Wochenenden an Wettkämpfen teilnahmen. In den frühen Tagen des Esports war Geld knapp, und von nicht garantierten Turniergewinnen zu leben, war für die meisten keine praktikable Lösung.

Sobald Reise-, Übernachtungs-, Startgelder und Verpflegungskosten anfallen, können Teams oder Einzelpersonen, die sich nicht gut platzieren, finanziell oft schlechter dastehen, als wenn sie einfach zu Hause geblieben wären.

Sponsoren und Investoren hatten immer noch Angst davor, beträchtliche Ressourcen in den Esport zu investieren, da sie Gaming als Zeitvertreib für Kinder und Teenager betrachteten und nicht als eine Branche, die inzwischen größer geworden ist als die Film- und Musikindustrie zusammen.

Live-Streamer

 

Davon verdienen Superstar-Streamer wie PewDiePie Berichten zufolge 4,5 Millionen Euro im Monat!

Wenn Sie als Streamer Geld verdienen möchten, erfordert dies eine Menge Zeit, Originalität und Beharrlichkeit. Die Auswahl der richtigen Plattform, die Anschaffung der richtigen Ausrüstung und das Verständnis, wie man sich selbst vermarktet, sind von entscheidender Bedeutung. Die besten Gaming Stühle für den Rücken?

Streaming gibt Spielern mehr Kontrolle und Verbindung mit ihren Fans als die meisten anderen Optionen. Dank Twitch, YouTube und einer Handvoll anderer Plattformen sind Videospiele offener, demokratischer und potenziell lukrativer denn je geworden, wobei erfahrene Streamer jährlich mehr als 1,5 Millionen Euro verdienen.

Starten Sie eine Karriere als Spieleentwickler

Große Akteure in der Spielebranche wie Blizzard und Ubisoft stellen Spieleentwickler mit einem durchschnittlichen Anfangsgehalt von 83.000 Euro ein. Allerdings müssen Sie in der Lage sein, unter Druck zu arbeiten. Spieleentwickler haben einen vollen Teller, und Sie können damit rechnen, lange Stunden und an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten, besonders wenn es kurz vor dem Startdatum der Spiele ist.

Wenn es Sie nervös macht, ein Superstar-Gamer auf sozialen Kanälen zu sein, dann ziehen Sie es in Betracht, als Spieleentwickler in der Branche zu arbeiten. Wenn Sie das Programmieren dem Gameplay vorziehen, dann ist dies der ideale Weg, um in der Gaming-Branche Geld zu verdienen. eGirl Kleidung kaufen: Wie ein eGirl aussehen so funktionierts!

Markus gründete „Mojang“, und Microsoft kaufte ihn schließlich für einen satten Preis von 2,5 Milliarden Euro auf. Alles, was Sie brauchen, um ihren Erfolg zu wiederholen, ist eine gute Idee und etwas Hilfe von Geschäftsleuten. Wenn Ihnen der Gedanke, für jemanden zu arbeiten, nicht gefällt, können Sie jederzeit selbst ein Unternehmen gründen. Das erfolgreichste Beispiel für einen unabhängigen Spieleentwickler ist Markus Persson, der für die Entwicklung des beliebten Spiels „Minecraft“ verantwortlich ist.

 

Erstellen von „Let’s Play“- und Tutorial-Videos

 

Wenn Sie in der Lage sind, einige dieser Punkte zu erreichen und ein Publikum zu gewinnen, könnten Sie anfangen, Monetarisierungsoptionen zu haben, die denen ähneln, die Sie möglicherweise bei einem großen Streaming-Publikum finden, indem Sie einfach Ihre eigenen Spiele aufnehmen und bearbeiten. Dies könnte das Verdienen von Geld mit Anzeigen auf Ihrem YouTube-Kanal oder anderen Plattformen, das Erstellen gesponserter Videos und mehr umfassen.

Sie fragen sich vielleicht, warum sich jemand ein Video ansehen möchte, in dem jemand anderes Videospiele spielt. Warum spielst du das Spiel nicht einfach selbst, oder? Für die meisten Menschen ist es nur eine andere Form der Unterhaltung, oder es könnte sogar zu Informationszwecken dienen. Möglicherweise wissen Sie nicht, wie Sie ein bestimmtes Level überwinden oder wie Sie eine bestimmte Fertigkeit einsetzen, die Sie gerade freigeschaltet haben.

Wenn Sie sich auf die Erstellung von Inhalten ohne den Druck eines Live-Publikums konzentrieren möchten, sollten Sie „Let’s Play“ oder andere Arten von Tutorials oder Walkthrough-Videos für Videospiele erstellen. Ein Let’s Play-Video ist einfach ein Video, das jemanden zeigt, der ein Videospiel spielt.

Wenn es um die Erstellung von Inhalten geht, fühlen sich Zuschauer oft von Originalinhalten oder Originalversionen vorhandener Inhalte angezogen. Sie fühlen sich auch von Leuten angezogen, die Spaß haben oder geschickt oder beides in dem Spiel sind, das sie spielen.

Es könnte ein Skript sein, komödiantisch sein oder einige Tipps und Tricks zum Spiel enthalten. Oder es könnte keines dieser Dinge sein oder haben. Beim Erstellen und Bearbeiten von Videos über Videospiele gibt es keinen einzigen Weg zum Erfolg. Welches Cosplay passt zu mir? Unsere Tipps

Aus einer anderen Perspektive könnten Spieleentwickler wie Microsoft und Amazon bestimmte Videos über ihre Spiele hilfreich finden – insbesondere, wenn Sie verschiedene Störungen zeigen, die in neuen Spielen korrigiert werden müssen.

Ein kurzes Video, das Ihre Fragen beantwortet, könnte sich als nützlich erweisen, wenn Sie das betreffende Spiel wieder spielen. Oder Sie genießen einfach die Possen einer bestimmten Person, während sie Videospiele spielt.

 

Veröffentlichung von Spielen

 

Was deckt das Spielebudget also ab? Werbung für Spiele in Form von Bannerwerbung, CDs, Handbüchern, gedruckten Werbeplakaten, Gadgets, Fernseh- und Radiowerbung, Verkaufsförderung in Geschäften sowie Displays. Und wenn Sie ein Spiel in einem digitalen Format verkaufen, kommen digitale Vertriebsgebühren ins Spiel.

Wenn Sie kein Interesse an der Entwicklung von Videospielen haben, können Sie sich jederzeit an der Veröffentlichung beteiligen. Das ist ein kostspieliges Unterfangen, da Sie die Spieleentwicklung subventionieren und die Kosten für Marketingaktivitäten decken müssen. Außerdem kann das Marketingbudget die tatsächlichen Kosten für die Entwicklung eines Spiels oft verdoppeln.

Wenn sich ein Spiel gut verkauft, werden Händler es im Allgemeinen trotzdem kaufen wollen. Offensichtlich ist es extrem kostspielig, Ihr Spiel in die Köpfe der Öffentlichkeit zu bringen, aber sobald das Spiel ein Hit wird, werden Sie die Anfangsinvestition nicht bereuen. Darüber hinaus kostet der Aufbau eines Vertriebsnetzes zwischen Groß- und Einzelhandelsunternehmen viel Zeit, Geld und Mühe. Eine gute Idee ist es, eine gute Beziehung zu den Händlern aufzubauen. Gaming Laptop oder normaler Laptop: Was ist besser?

 

Seien Sie ein Gaming-Kundenbetreuer

 

Manchmal finden Sie diese Art von Job, indem Sie sich an Distributoren oder Spielefirmen wenden. Es gibt auch Technologie-Support-Unternehmen, die Spieler einstellen, um ihren Kunden Kundenservice zu bieten. Wenn Sie seit Jahren ein Spieler mit Erfahrung in verschiedenen Spielen sind, können Sie Ihre Fähigkeiten einsetzen, um anderen zu helfen und gleichzeitig Geld zu verdienen.

 

Spiel testen und Geld verdienen

 

Eine Rolle als Spieletester zu bekommen, ist nicht unbedingt einfach, wenn Sie AAA-Titel testen möchten. Wenn Sie sich jedoch gerne auf mobile Spiele und Apps konzentrieren, erleichtern mehrere Websites den Vorgang. Und für einige ist dies auch sehr praktisch, da es eine Option ist, die Sie auf dem Weg zur Arbeit oder beim Entspannen mit der Familie am Abend genießen können. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie mit Spielen auf dem Handy Geld verdienen können, ist dies eine gute Strategie!

Eine solche Seite ist PlaytestCloud. Melden Sie sich an und Sie erhalten per E-Mail Spiele zum Ausprobieren meistens auf Ihrem Mobilgerät. Sie zeichnen dann Ihre Gedanken auf, während Sie spielen, und werden von PayPal bezahlt. Die Seite wird Sie nicht über Nacht reich machen, und Gigs können manchmal rar gesät sein.

Als Spieletester ist es Ihre Aufgabe, Spiele zu testen. Ein Spieletester zu sein, ist sicher genauso gut wie ein Schokoladenverkoster? Dies wird Entwicklern helfen, Fehler in ihrem Spieldesign zu finden und Bereiche zu identifizieren, die verbessert werden könnten. Vielleicht ist eine Waffe zu stark und ruiniert das Gleichgewicht des Spiels. Vielleicht ist ein Level viel zu schwierig.

Ihre Aufgabe ist es, diese Probleme zu identifizieren und Tausenden von verärgerten Spielern vor dem Start des Spiels Feedback zu geben! Aber das Unternehmen ist legitim und zahlt pünktlich aus. In einem guten Monat können Sie bis zu 100 Euro pro Monat verdienen. Das reicht für ein schickes Essen oder sogar einen Urlaub alle paar Monate, also ist es nicht zu verachten. Zumal Sie beim Spielen Geld verdienen!

Lassen Sie sich direkt für das Spielen bezahlen – probieren Sie Mistplay aus!

 

Bei Mistplay haben Sie ab der Minute, in der Sie mit dem Spielen beginnen, Anspruch auf eine Vergütung. Sie können sogar mit Freunden spielen und Ihren Avatar verbessern, um Errungenschaften freizuschalten und Einheiten schneller zu verdienen. Mistplay ist eine hervorragende App für Android, mit der Sie mit dem Spielen von Videospielen auf Ihrem Handy Geld verdienen können.

Sie unterstützen auch die Benutzerkommunikation und bieten eine Chat-Funktion, die Verbindungen zwischen den Teilnehmern fördert. Ein weiterer wichtiger Hinweis ist, dass Benutzer keine Gebühren zahlen, um Mistplay herunterzuladen, daran teilzunehmen oder Spiele zu spielen.

Es gibt mehrere andere Optionen für Apps, um das Gameplay zu monetarisieren, aber Mistplay steht definitiv ganz oben auf unserer Liste! Die App bietet Benutzern eine Umgebung, in der sie gegen Preise an Spielen teilnehmen können. Benutzer können an In-App-Spielen teilnehmen, um Geschenkkarten von Einzelhändlern wie Amazon, Google Play und sogar virtuelle Visa-Geschenkkarten zu erhalten, indem sie Punkte sammeln.

 

Wie man mit Spielen noch mehr Geld verdient

 

Sobald Sie anfangen, mit Spielen Geld zu verdienen, können Sie darüber nachdenken, wie Sie Ihre Einnahmen noch mehr maximieren können. Hier sind einige wichtige Tipps, die Ihnen helfen, beim Spielen noch mehr Geld zu verdienen:

 

Schauen Sie sich andere professionelle Gamer an

 

Je mehr Sie sich andere in der Branche ansehen, die ähnliche Dinge wie Sie tun und wie sie Geld verdienen, desto mehr Ideen und Inspirationen können Sie bekommen, um Ihr Einkommen zu steigern und sich von anderen abzuheben.

 

Investieren Sie in die richtige Gaming-Ausrüstung

 

Die richtige Ausrüstung kann einen großen Unterschied für Ihre Gaming-Fähigkeiten ausmachen, also ziehen Sie in Betracht, in Artikel wie Headsets, Tastaturen und Gaming-Laptops zu investieren.

 

Teilnahme an Online-Turnieren

 

Sie können sich Videos und Tutorials ansehen, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern und sich bei der Teilnahme sicherer zu fühlen. Gaming-Sites und die Major-League-Gaming-Circuit bieten alle großartige Möglichkeiten, erhebliche Einnahmen zu erzielen, daher ist es eine Überlegung wert.

 

Weiterführende Literatur

 

Mit Online-Spielen Geld verdienen: Der eSport macht’s möglich

Als Gamer Online Geld verdienen: 7 Ideen zum Umsetzen